Wohin entwickeln sich Lammersdorf und Paustenbach?

Unter diesem Aspekt fand am Samstag den 01. August auf dem Außengelände des Bauernmuseum auf Einladung der SPD ein Informationsaustausch statt. Unter Beachtung der Hygienevorschriften konnte bei Kaffee und Kaltgetränken über die Situation vor Ort gesprochen werden. Nach der Begrüßung durch Ortsvorsteher Franz-Josef Hammelstein stellten sich sowohl die SPD-Kandidaten Manfred Sawalllich, Yannick Wimmers und Peter Falter als auch ich als Bürgermeisterkandidat dem persönlichen Meinungsaustausch.
Viele Themen konnten besprochen werden:

  • Das Neubaugebiet Hasselfuhr und der neue Kreisverkehr,
  • die Verbesserung des öffentlichen Personennahverkehrs,
  • der Sportplatz,
  • die Skater-Bahn,
  • der Wunsch nach mehr Gewerbe vor Ort,
  • die Situation des Bauernmuseums,
  • Park-&-Ride-Parkplätze,
  • die neue Elternhaltestelle zur Verbesserung des Schulweges für die Kinder der Kalltalschule,
  • das neue Ratsinformationssystem und mehr Möglichkeiten mitzumachen, Barrierefreiheit, Inklusion
  • und und und….

Deutlich wurde, wie gut die SPD für Lammersdorf und Paustenbach aufgestellt ist und wie nah an den Anliegen der Menschen vor Ort! Die SPD hat das klare Ziel, die drei Wahlbezirke zu gewinnen, mit Manfred Sawallich den Ortsvorsteher zu stellen und mit Stephan Kaever den Bürgermeister!

Mitmachen! Mitwählen! Auf das Miteinander kommt es an!

Schreibe einen Kommentar